Warum ist Dechoker so wichtig!

Was ist Ersticken?

Ersticken ist das Stoppen des Luftstroms aus der Umgebung in die Lunge. Das Ersticken verhindert das Atmen und kann teilweise oder vollständig sein, wobei das teilweise Ersticken einen gewissen, wenn auch unzureichenden Luftstrom in die Lunge ermöglicht. Längeres oder vollständiges Ersticken führt zu Asphyxie, die zu Anoxie führt und möglicherweise tödlich ist. 

    Erstickungsstatistik

    • Eine häufige Todesursache bei Kindern – Ein Kind alle 5 Tage.
    • Eine der häufigsten Todesursachen bei Personen über 65 Jahren.
    • Ein Erstickungstod tritt alle zwei Stunden auf.
    • Ersticken verursacht jährlich über 100.000 Besuche in der Notaufnahme.
    • Über 100 Millionen Amerikaner haben keinen Schutz vor Erstickungsanfällen aufgrund von Schwangerschaft, Behinderung, Fettleibigkeit oder Alleinsein.
    • Es sterben mehr Menschen durch Ersticken als durch Feuer, Kohlenmonoxidvergiftung, Ertrinken oder unbeabsichtigte Schüsse.

    Zeit ist von entscheidender Bedeutung

    • 0-4 Minuten: Hirnschaden unwahrscheinlich
    • 4-6 Minuten: Gehirnschaden möglich
    • 6-10 Minuten: Hirnschaden wahrscheinlich
    • 10+ Minuten: Wahrscheinlicher Hirntod 
    • Durchschnittliche Reaktionszeit im Notfall: 7-12 Minuten

    Erstickungsfakten

    • Die meisten Todesfälle durch Ersticken werden durch Lebensmittel verursacht
    • Süßigkeiten und Münzen machen etwa 37 % der Besuche in der Notaufnahme zum Ersticken von Kindern im Alter von 1 bis 4 Jahren aus.

    Welche Krankheiten oder Krankheiten erhöhen die Erstickungsgefahr?

    Investieren Sie in ein lebensrettendes Erstickungsgerät

    Der Dechoker ist eine hervorragende Ergänzung zu Ihrem Erste-Hilfe-Kasten für Familie oder Geschäft.

    Diese revolutionären Erste-Hilfe-Geräte zum Ersticken sind jetzt je nach Alter und relativer Größe erhältlich:

    Seien Sie bereit zu reagieren, wenn ein geliebter Mensch oder ein Kollege einen Erstickungsnotfall in Ihrem Haus oder Geschäft erlebt.

    Investieren Sie noch heute in ein lebensrettendes Gerät.