Spenden Persönliche Geschichten und Anfragen

Dechoker liebt es, Menschen zu helfen und Bedürftigen helfen zu können. Wir glauben an eine starke Unternehmenskultur und geben etwas zurück. Wir möchten mit der Öffentlichkeit den überwältigenden Bedarf an diesem Produkt und die Art von Geschichten und Anfragen, die wir täglich erhalten, teilen.

Bitte bitten Sie weiterhin um Spenden für Bedürftige, indem Sie Ihre Informationen hier übermitteln. Dies ist unsere Art, etwas zurückzugeben und Ihnen Sicherheit zu geben. 


Persönliche Geschichten und Anfragen

  • "Hallo. Ich schreibe, um mich nach Ihrem Spendenprogramm zu erkundigen und um zu prüfen, ob mein 2,5-jähriger Sohn in Frage kommt. Er hat Dysphagie, CP und einen niedrigen Tonus, der Schluckbeschwerden verursacht. Dieses Produkt könnte ein Lebensretter sein. Vielen Dank ." - JH 6.10.15

  • "Meine dtr hat Holoprosenzephalie, eine angeborene Gehirnerkrankung. Infolgedessen hat sie auch Zerebralparese und Aspirations-/Ernährungsprobleme. Sie muss verdickte Formel trinken oder püriert essen. Ich bin an einer davon interessiert, bitte!" - SS 26.09.15

  • "Mein 14 Monate alter Sohn hat Zerebralparese und verschluckt sich sehr leicht. Er ist immer noch streng auf Babynahrung und Milch im Stadium 2." - TS 4.10.15

  • "Hallo! Ich habe einen 7-jährigen Sohn und kümmere mich auch um meinen Vater mit Lungenkrebs im Stadium 4, und die Bestrahlung hat das Schlucken fast unmöglich gemacht. Mein Sohn hat fast schwere CP, isst aber immer noch durch den Mund. Sein Schlucken ist oft schwach und In den letzten 6 Monaten hat er viel mehr als sonst gewürgt, 3 Mal, wo er nicht einmal husten konnte. Das Schrecklichste aller Zeiten. Mein Vater hat sich auch zu oft verschluckt. Das wäre lebensrettend und lebensverändernd für meine Familie. Ich auch ein Kleinkind mit Schluckproblemen und Sprachschwierigkeiten. Ich bin alleinerziehende Mutter und sorge allein für alle 3 Personen! Gibt es irgendeine Art von Finanzierungs- oder Spendenprogramm, das Sie dafür haben? Oder irgendeine Möglichkeit, Hilfe für lebende Menschen zu finanzieren unter der Armutsgrenze?!!?? Ich muss einen Weg finden, dies eher früher als später in unser Haus zu bringen. Vielen Dank!" -CT 8.10.15
  • "Ich habe ein Kleinkind mit schweren Entwicklungsverzögerungen und großen medizinischen Problemen. Sie ist 3 1/2 Jahre alt und hat keinen Würgereflex. Sie wurde als Säugling ausgehungert (ich habe sie adoptiert) und saugt an ihren Händen bis zum Handgelenk . Sie steckt sich gerade etwas in den Mund und ich habe Angst, dass sie erstickt. Glaubst du, das kann ihr helfen?“ - MS 5.10.15

  • "Ich brauche wirklich eine davon für meine 5-jährige Tochter, die an Zerebralparese und Krampfanfällen leidet. Sie hat sich oft verschluckt. Das könnte definitiv ein Lebensretter sein." - KB 5.10.15

  • "Ich würde gerne wissen, wie ich einen für meinen 5-jährigen Sohn mit Zerebralparese, Epilepsie und vielen anderen Diagnosen bekommen kann. Er hat Probleme beim Essen und verschluckt sich oft!" - JG 6.10.15

  • "Ich habe fast geweint, als ich das gesehen habe. Mein 4-jähriger Sohn verschluckt sich fast wöchentlich an etwas, das er sich in den Mund schiebt. Er hat Down-Syndrom und Autismus und stille Dysphagie ohne Würgereflex. Bitte, oh bitte, schick mir eins." - HF 7.10.15

  • „Hallo, mein Sohn wird diesen Monat 5 Jahre alt und befindet sich derzeit aufgrund einer Aspiration im Krankenhaus, wenn er sich übergeben muss und leider eine Lungenentzündung bekommt. 15

  • "Wie kann meine 7-jährige Tochter mit CP zurechtkommen?" - AM 7.10.15

  • "Mein Sohn hat cp zusammen mit Epilepsie WPW-Syndrom svt pvl und sensorischen Störungen. Er könnte dieses Gerät wirklich gebrauchen und es würde uns Seelenfrieden geben" - JO 10/9/15

  • "CP auf einem Gtube-Bestreben usw. ist eine großartige Möglichkeit" – EW 10/9/15

  • „Zweijähriger mit hinterer Zunge und Lippenbändchen, erstickt an fester Nahrung“ – SS 09.10.15

  • „Ich weiß, dass Sie 1000 verschenken – das ist erstaunlich! Haben Sie zufällig ein Stipendienprogramm oder einen Zahlungsplan? dieses lebensrettende Produkt zu haben.Wir haben ein Kind, das alles in den Mund nimmt – sogar bis zu dem Punkt, an dem es den Boden leckt (sie sitzt noch nicht – krabbelt – oder geht noch nicht). Ich bin versteinert, sie irgendwo liegen zu lassen oder sie sogar auf den Boden zu legen - egal wie sauber ich die Dinge halte, die 8 anderen Kinder in meinem Haus lassen Dinge auf den Boden fallen. Bitte bedenke mein Mädchen für den Prozess - oder verschenken! Vielen Dank von ganzem Herzen, dass Sie solch ein lebensrettendes Produkt hergestellt haben!“ – AS 8.10.15

  • "Meine Tochter hat Dysphagie, Epilepsie, das wäre toll, sie in der Nähe zu haben!! Sie verschluckt sich auch oft an ihrer Spucke!" - JK 13.10.15

  • „Ich habe ein Formular für meinen Sohn ausgefüllt, der an Menkes-Syndrom, Kardiomyopathie, Hypotonie, Krampfanfällen, GJ-Ernährungssonden und mehreren anderen Herausforderungen im Zusammenhang mit diesen Krankheiten leidet. Er ist nonverbal und an den Rollstuhl gebunden. Er verschluckt sich fast jede Nacht, und wir haben es ihn umzudrehen und zu versuchen, ihm zu helfen, es herauszuholen. Wenn das funktioniert, wird es ein Geschenk Gottes sein und wir werden es in der Menkes-Community auf der ganzen Welt verbreiten." - HS 13.10.15

  • "Ich habe den Antrag ausgefüllt und wir haben unseren gestern per Post erhalten. Vielen Dank für die Ruhe und Hilfe für die Sicherheit meines 13-jährigen Kindes mit CP!" - AM 12.10.15

  • "Unser Sohn ist sieben Jahre alt und leidet an einer seltenen Gehirnerkrankung, bei der ihm die Hälfte seines Gehirns entfernt werden musste. Wir haben sein ganzes Leben lang mit Erstickungsanfällen und der Angst vor Erstickungsanfällen gekämpft! Es ist so schwer, Ihrem Kind zu helfen, wenn es ihm schwer fällt, es überhaupt zu versuchen Dinge herauszuschlucken oder auszuhusten. Die Angst vor dem nächsten Mal und das Drama des eigentlichen Augenblicks bleiben bei jeder Mahlzeit. In der Hoffnung, dass wir eine der glücklichen Familien sind, die ein so tolles Gerät erhalten." - CR 12.10.15

  • "Mein dgtr hat eine sensorische Verarbeitungsstörung mit schwerwiegenden Texturproblemen und Erstickungsproblemen. Sie ist 4 1/2 Jahre alt und wir mussten das Hemlich einige Male an ihr machen. Wie würden wir 1 für sie bekommen?" - KG 12.10.15

  • "Ich habe dieses Gerät gerade per Post für meinen Sohn erhalten. Vielen Dank!! Ich werde nicht sagen, dass ich es kaum erwarten kann, es zu benutzen, aber ich bin froh, dass ich es habe, falls er es brauchen sollte. Mein Sohn hat Down-Syndrom, Autismus und stilles Streben. Er verschluckt sich ständig an den einfachsten Dingen, Essen usw. Nochmals vielen Dank für dieses Produkt und für die Spende an einen Jungen, der es so sehr braucht!" - HF 13.10.15

  • "Ich bin meiner Familie so dankbar für dieses Tool! Was für eine tolle Sache ihr macht! Das wird Leben retten!!" - SR 17.10.15

  • "Mein Sohn aspiriert und hat Zerebralparese, Krampfanfälle und mehrere medizinische Probleme." - JB 14.10.15

  • „Ich bin so glücklich, dass ich meinen Dechoker gekauft habe, ich wusste, dass ich ihn irgendwann brauchen könnte. Allerdings hatte ich nicht erwartet, dass ich ihn so schnell brauchen würde. Es war ein kalter Morgen hier in Ohio und ich trank meinen Morgensaft. Auf einmal passierte etwas Seltsames, ich merkte, dass ich mehr als den Saft geschluckt hatte. Etwas steckte in meinem Hals. Ich fühlte auch Schmerzen im Unterkiefer. Ich legte meine Zunge auf die untere Seite, wo ich war Ich spürte den Schmerz und erkannte, dass etwas nicht stimmte. Ich rannte zum Spiegel und sah, dass ich eine Krone auf einem meiner Zähne verloren hatte. Dann wurde mir klar, dass das Ding in meinem Hals meine Krone sein musste. Ich versuchte, es herauszuwürgen, tat es nicht Arbeit und dann erinnerte ich mich an meinen Dechoker. Ich legte mich auf den Boden, folgte den Anweisungen, versuchte es zweimal. Ich spürte nicht wirklich etwas, also rief ich meinen Zahnarzt an, sie schickten mich in die Notaufnahme. Nachdem das Röntgenbild gemacht wurde, Es wurde nichts gefunden, also ging ich zurück nach Hause. Als ich dort angekommen war, sah ich mir den Dechoker an und stellte fest, dass meine Krone tatsächlich im Zylinder des Dechokers war . Ich dachte, meine Krone wäre in meinem Mund, aber da war sie die ganze Zeit im Zylinder. . Es würde über 20 Minuten dauern, um hier, wo ich lebe, Nothilfe zu bekommen, und sie sind Freiwillige. Ich bin so dankbar, dass der Dechoker auf dem Markt ist.Es ist genauso wichtig wie Rauchmelder und Feuerlöscher“ RG 14.04.16
.