Speichern Nr. 217 – Dechoker® befreit die Atemwege eines 11 Monate alten Mädchens von Cantaloupe-Melone

August 07, 2022

Save #217 - Dechoker® Clears Cantaloupe from Airway of 11-Month-Old Girl

Ein 11 Monate altes Mädchen erwischte ein Stück Melone, das auf den Boden gefallen war. Ihre Eltern bemerkten es nicht, bis ihr kleines Mädchen anfing blau zu werden. Ein typischer Morgen verwandelte sich innerhalb von Sekunden in einen Erstickungsnotfall. Die Mutter des Kleinkindes erzählt von diesen schrecklichen Momenten:

"Der Dechoker® hat meine 11 Monate alte Tochter gerettet. Wir hatten Melone fallen lassen, und nachdem sie alles aufgesammelt hatte, hatte sie ein Stück erwischt, das wir übersehen hatten. Sie fing an, blau zu werden, und obwohl der Dechoker ® hat das Stück nicht herausbekommen, es hat es verschoben und sie konnte einen kleinen Atemweg haben. Ihre Farbe kam zurück und sie hat ihre Atemwege frei gemacht, kurz bevor die Sanitäter eintrafen. Ich denke, der Dechoker® hat ihr wirklich das Leben gerettet. Hatten wir das nicht Hätten wir es getan, hätten wir nicht in der Lage gewesen, einen kleinen Luftdurchgang zu sichern, und unsere Geschichte hätte ein ganz anderes Ende genommen. Vielen Dank für diese Erfindung!"

 

Erstickungsgefahr durch Sommerfrüchte

Es geht wirklich nichts über frisches Sommerobst. Es kann für alle Altersgruppen genossen werden, aber es kann auch eine Erstickungsgefahr darstellen. Lesen Sie unten für die häufigsten Früchte, die eine Erstickungsgefahr darstellen.

  • Äpfel – Während „ein Apfel am Tag den Arzt fernhält“, kann er auch eine große Erstickungsgefahr für kleine Kinder und ältere Personen darstellen. Tatsächlich wurde Dechokers 244te Lebensrettung von Brittany gemeldet, bei der ein kleiner Junge an Apfelscheiben erstickte. Äpfel sollten in extrem dünne Scheiben geschnitten werden.
  • Beeren – Beeren wie Erdbeeren, Himbeeren und sogar Blaubeeren können eine Erstickungsgefahr darstellen. J.A. berichtete von einer Lebensrettung aus Alaska, wo seine Tochter an Beeren erstickte. Er kommentierte: „Meine Tochter bekommt jetzt Fingerfood und Leckereien und heute Abend genoss sie Beeren und eine davon blockierte zufällig ihre Atemwege. Ich geriet nicht in Panik und reagierte so schnell wie möglich mit dem Dechoker, den ich für Babys gekauft hatte, und sicher genug, es löste die Beere, da sie nicht nur ihre Atemwege blockierte, sondern sich im Produkt festsetzte und es benutzte, ich spürte sogar, wie es sich löste, während ich es benutzte!“
  • Trauben – Trauben können eine große Erstickungsgefahr darstellen, da sie die perfekte Größe haben, um eine Luftröhre zu „stopfen“. Es ist äußerst wichtig, Trauben in kleine Stücke zu schneiden und sich nicht darauf zu verlassen, dass Ihr Kind sie gründlich kaut. Dechoker’s life save #139 erzählt eine Geschichte, in der die kleine Isabella (Bella) anfing blau zu werden, weil sie nicht atmen konnte, weil sie an einer Traube erstickte. „Ich konnte nicht glauben, wie schnell das passiert ist. Eine Minute lang sah Bella fern und genoss ihre Weintrauben und dann hörten die normalen Geräusche meiner 5-jährigen auf.
  • Wassermelone – Obwohl Wassermelonen typischerweise weich und fleischig sind, können sie, wenn sie fest und unreif serviert werden, eine Erstickungsgefahr für kleine Kinder darstellen. Es ist wichtig, jeden Spaß, der eine Erstickungsgefahr darstellt, in kleine Stücke zu schneiden. Dechokers 244te Lebensrettung beschreibt ein Ereignis, bei dem ein Kleinkind an einer Wassermelone erstickte. Jorge schrieb an Dechoker: „Diese Dechoker funktionieren, meine 22 Monate alte Tochter aß Wassermelone, als sie anfing zu würgen. Wir benutzten es und machten ihre Atemwege frei. Ich habe es allen meinen Freunden und meiner Familie mit Kindern empfohlen. Es ist ein Lebensretter und jeden Dollar wert. Es zahlt sich definitiv nach einmaligem Gebrauch aus. Man weiß einfach nie, wann es passiert."


Auch in Speichern Sie Geschichten aus dem wirklichen Leben

Dechoker® Saves 65-Year-Old Woman with Dysphagia from Choking on Dinner
Dechoker® rettet eine 65-jährige Frau mit Dysphagie vor dem Ersticken beim Abendessen

August 08, 2022

Das 230. Leben, das Dechoker® gerettet hat, stammt von einer 65-jährigen Frau, die an Dysphagie leidet. Der Sohn der Frau berichtete unten über diesen beängstigenden Erstickungsvorfall:
"Meine 65-jährige Mutter hat ein medizinisches Problem, bei dem sie häufig an Essen erstickt. Meine Schwester schrieb mir eine SMS, dass sie beim Abendessen sehr stark verschluckt war, sich aber davon lösen konnte Essen genug zum Atmen, aber gerade so, also machten sie sich auf den Weg ins Krankenhaus...

Vollständigen Artikel anzeigen
3-Year-Old Choked on PB&J, Saved by Dechoker®
3-Jährige an PB&J erstickt, gerettet von Dechoker®

August 08, 2022

Einige der strukturell herausforderndsten Lebensmittel wie Erdnussbutter auf weichem Brot stellen eine erhebliche Erstickungsgefahr dar, da sie schwerer zu kauen und zu schlucken sind. Wenn Erdnussbutter im Hals von jemandem stecken bleibt, passt sie sich an und blockiert die Atemwege ...
Vollständigen Artikel anzeigen
Dechoker® Saves Autistic 3-Year-Old with Dysphagia
Dechoker® rettet autistischen 3-Jährigen mit Dysphagie

August 08, 2022

Ersticken ist die Hauptursache für Verletzungen und Todesfälle bei Kindern im Alter von fünf Jahren und jünger. Leider sind Kinder mit unterschiedlichen Fähigkeiten oft einem höheren Risiko ausgesetzt. Schwere Ess- und Schluckstörungen (Dysphagie) betreffen zum Beispiel etwa 7 von 10 Kindern mit Autismus...
Vollständigen Artikel anzeigen