Warum sind wir nicht besser darin, Erste Hilfe zu ersticken?

August 08, 2022

Why Aren’t We Better at Choking First Aid?

Mehr als 5.000 Menschen sterben jedes Jahr in den USA an Erstickungstod, einer der Haupttodesursachen für Kinder unter 5 und Erwachsene über 65. Dennoch sind die meisten Familien weniger auf einen Erstickungsvorfall vorbereitet als darauf viele andere Notfälle, darunter Feuer, Kohlenmonoxidvergiftung und Ertrinken.

Was dies am tragischsten macht, ist die Tatsache, dass diese Todesfälle möglicherweise vermeidbar sind.Erste-Hilfe-Behandlungen bei Verschlucken sind für die meisten Menschen nicht üblich, und wir wollen uns hier ansehen, warum.

Ein beängstigender Gedanke

Ersticken ist die Art von Notfall, der so häufig vorkommt, dass die meisten Menschen jemanden kennen, der einen Vorfall hatte, aber nicht so häufig, dass jeder von einer persönlichen Erfahrung berichten kann. Menschen verstehen, dass so etwas jedem passieren kann, aber es fühlt sich weit genug an, dass viele lieber nicht darüber nachdenken würden.

Ersticken erscheint wie eine heimtückische Bedrohung, die jederzeit einschlagen kann und über die wir keine Kontrolle haben, wie ein Blitz. Das mag zwar stimmen, aber wir glauben, dass das Durchdenken dieser „beängstigenden Gedanken“ stärkend sein kann. Anstatt das Risiko zu ignorieren und zu hoffen, dass es nicht eintritt, können wir uns auf das Risiko vorbereiten, falls es eintreten sollte, und uns in dieser Bereitschaft beruhigt fühlen.

Die Frage der Ersten Hilfe

Ein weiterer möglicher Grund dafür, dass immer mehr Menschen nicht auf das Ersticken vorbereitet sind, ist, dass die allgemein akzeptierten Erste-Hilfe-Behandlungen einschüchternd sein können. Ärzte und andere Experten empfehlen eine Kombination aus zwei Würgebehandlungen: Rückenschläge und Bauchstöße, auch als Heimlich-Manöver bekannt.

Diese Behandlungen sind oft sehr effektiv und für die meisten Laien relativ einfach zu erlernen, aber viele Menschen zögern aus mehreren Gründen, sie auszuprobieren. Erstens führen Bauchstöße, selbst wenn sie von einem ausgebildeten Fachmann perfekt ausgeführt werden, häufig zu Verletzungen wie gebrochenen Rippen. Offensichtlich ist diese Verletzung im Vergleich zum Tod gering, aber sie macht die Menschen trotzdem nervös. Zweitens kann die Intimität dieser Behandlungen Menschen ängstlich machen, insbesondere wenn es darum geht, einem Fremden zu helfen, beispielsweise in einem Restaurant.

Es gibt Berichte von einigen Menschen, die zu nervös sind, um einzugreifen und einem Erstickungsopfer zu helfen, aus Angst, dass sie für Verletzungen haftbar gemacht werden könnten und sogar dem Risiko einer Klage ausgesetzt sind, nur weil sie versucht haben zu helfen.Gesetze des barmherzigen Samariters wurden in den meisten Bundesstaaten erlassen, um solche Menschen zu schützen, aber es lässt sich nicht leugnen, dass ein gewisses natürliches Zögern besteht.

Eine einfachere Option

Wir glauben, dass wir eine Lösung haben, um die Flut von Erstickungstoten einzudämmen: Den Dechoker. Unser innovatives Anti-Erstickungs-Gerät ist extrem einfach anzuwenden – so einfach, dass die meisten Erwachsenen es sogar an sich selbst anwenden könnten, wenn sie alleine wären.

Um das Gerät zu verwenden, legen Sie einfach die Gesichtsmaske über Mund und Nase und ziehen Sie den Kolben zurück, der die Atemwege durch Ansaugen frei macht. Es ist kein größerer Kontakt mit dem Opfer erforderlich, und es besteht keine Verletzungsgefahr. Der Dechoker kann als Alternative zu herkömmlichen Behandlungen bei Personen ab 1 Jahr verwendet werden, und wir glauben, dass er die Landschaft der Todesfälle durch Ersticken wirklich verändern könnte.

Um mehr zu lesen, sehen Sie sich andere Beiträge hier in unserem Blog an und besuchen Sie unsere Website, um mehr über The Dechoker und  zu erfahren wie es funktioniert.



Auch in Nachrichten

Top Choking Threats for Kids at the Holidays
Top-Erstickungsbedrohungen für Kinder an den Feiertagen

August 08, 2022

Von Weihnachtsbaum-Lametta bis hin zu Feiertagsleckereien und Süßigkeiten – wir haben eine Liste mit Erstickungsgefahren, die Eltern kennen sollten.
Vollständigen Artikel anzeigen
Ask the Doctor: Can the Dechoker Help with Eosinophilic Esophagitis (EoE)?
Fragen Sie den Arzt: Kann der Dechoker bei eosinophiler Ösophagitis (EoE) helfen?

August 08, 2022

Kann das Dechoker Anti-Erstickungsgerät die Sorgen von Menschen mit eosinophiler Ösophagitis (EoE) lindern? Ein medizinischer Experte von Dechoker wiegt sich ein.
Vollständigen Artikel anzeigen
What’s the Difference between EMTs & Paramedics?
Was ist der Unterschied zwischen Rettungssanitätern und Sanitätern?

August 08, 2022

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Ersthelfern und welche Erste-Hilfe-Zertifizierungen sie haben.
Vollständigen Artikel anzeigen