Schluckbeschwerden nach einem Schlaganfall

August 08, 2022

Swallowing Problems After A Stroke

Wenn Sie oder ein Angehöriger einen Schlaganfall erlitten haben, kennen Sie wahrscheinlich bereits Anzeichen wie Schwäche oder Taubheit in einem Arm, Bein oder sogar im Gesicht. So wie ein Schlaganfall diese großen Muskeln beeinträchtigen kann, kann er auch die Muskeln und Nerven beeinträchtigen, die unsere Schluckfähigkeit steuern. Das Schlucken scheint einfach zu sein, ist aber eigentlich eine koordinierte Abfolge von Ereignissen, die Sie vor dem Ersticken schützt, das zu schweren Verletzungen oder zum Tod führen kann.

Normales Schlucken umfasst das Kauen von Speisen mit Gesichts-, Kiefer- und Zungenmuskeln. Sie müssen auch das Essen in Ihrem Mund fühlen, damit Ihre Zunge Sie vor dem Ersticken bewahrt, und das Essen herumbewegen, um sicherzustellen, dass das Essen gut gekaut wird. Als nächstes spüren Sie die Position des Essens und verwenden Ihre Gesichts-, Kiefer- und Zungenmuskeln, um das Essen in den hinteren Teil Ihres Rachens zu schieben. Ihre Muskeln arbeiten zusammen, um eine Rückwärtswelle zu erzeugen. Dadurch wird das Essen nach hinten in den Mund gedrückt. Sobald Ihr Hals die Nahrung spürt, schließt sich Ihre Epiglottis (Gewebe, das Ihre Luftröhre bedeckt), um zu verhindern, dass Nahrung in Ihre Atemwege gelangt. Dann beginnt Ihre Speiseröhre mit weiteren wellenförmigen Kontraktionen, um die Nahrung in Ihren Magen zu drücken.

Bei einem Schlaganfall wird ein Teil Ihres Gehirns durch mangelnde Blutversorgung vernarbt. Alle Aktionen, die normalerweise von diesem Teil des Gehirns gesteuert werden, gehen vorübergehend oder dauerhaft verloren. Wenn ein Schlaganfall zum Verlust des Schluckgefühls oder der Muskelfunktion führt, treten Dysphagie (Schluckbeschwerden) und Würgen auf. Ein häufiges Anzeichen für einen Schlaganfall ist ein herabhängender Mund oder undeutliche Sprache. Patienten mit diesen Symptomen haben das Gefühl und die Muskelfunktion verloren, ihren Mund zu kontrollieren, und zeigen auch Anzeichen von Würgen. Dies kann den Schluckvorgang beeinträchtigen, vom Einführen des Bisses in den Mund bis zum Schieben der Nahrung in den Rachen. Jede abnormale Koordination dieser Funktionen kann zu Schluckbeschwerden oder Würgen führen.

Was tun bei Schluckproblemen

Sie sollten sich sofort an Ihren Arzt wenden, wenn Sie Probleme beim Schlucken oder Ersticken haben. Zu den Anzeichen gehören ein abnormes Gefühl im Rachen, Husten, Sabbern, Räuspern beim Essen und abnorme Kopf- und Nackenbewegungen zur Unterstützung des Schluckens. Wenn möglich, vermeiden Sie Essen und Trinken, bis Sie einen Arzt oder eine andere medizinische Fachkraft aufsuchen. Ein Logopäde kann Ihre Schluckfähigkeit testen und eventuelles Ersticken feststellen.

Was zu essen

Ein Logopäde kann das Schlucken mit allen Nahrungsqualitäten testen, von flüssig bis Hühnchen. Jeder Patient kann einen anderen Schwierigkeitsgrad haben. Der Logopäde kann Ihnen sagen, welche Lebensmittel Sie vermeiden sollten. Die meisten Patienten benötigen eine spezielle Diät, bis Kraft und Gefühl wiederhergestellt sind. Diese Diät kann weiche und gemischte Lebensmittel und mit Honig verdickte Flüssigkeiten enthalten, da sie leichter zu schlucken sind und nicht im Hals stecken bleiben, wenn Sie ersticken.

Management von Dysphagie nach Schlaganfall

Wenn Sie nach einem Schlaganfall Schluckbeschwerden haben, ist es wichtig, mit Ihrem Logopäden zusammenzuarbeiten, um so viel Funktion wie möglich zurückzugewinnen. Je aggressiver die Therapie, desto wahrscheinlicher erhalten Sie die Funktion zurück. Sie sollten auch Lebensmittel vermeiden, die eine häufige Erstickungsgefahr darstellen, wie Hot Dogs und Weintrauben. Bis ein Arzt Ihnen sagt, dass Sie es anders machen sollen, essen Sie weiche oder pürierte Speisen und sitzen in einem 90-Grad-Winkel, während Sie langsam kleine Bissen zu sich nehmen.



Auch in Nachrichten

Top Choking Threats for Kids at the Holidays
Top-Erstickungsbedrohungen für Kinder an den Feiertagen

August 08, 2022

Von Weihnachtsbaum-Lametta bis hin zu Feiertagsleckereien und Süßigkeiten – wir haben eine Liste mit Erstickungsgefahren, die Eltern kennen sollten.
Vollständigen Artikel anzeigen
Ask the Doctor: Can the Dechoker Help with Eosinophilic Esophagitis (EoE)?
Fragen Sie den Arzt: Kann der Dechoker bei eosinophiler Ösophagitis (EoE) helfen?

August 08, 2022

Kann das Dechoker Anti-Erstickungsgerät die Sorgen von Menschen mit eosinophiler Ösophagitis (EoE) lindern? Ein medizinischer Experte von Dechoker wiegt sich ein.
Vollständigen Artikel anzeigen
What’s the Difference between EMTs & Paramedics?
Was ist der Unterschied zwischen Rettungssanitätern und Sanitätern?

August 08, 2022

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Ersthelfern und welche Erste-Hilfe-Zertifizierungen sie haben.
Vollständigen Artikel anzeigen