Kinder & Ersticken: Präventionstipps für Großeltern

August 08, 2022

Kids & Choking: Prevention Tips for Grandparents

OK, Oma und Opa! Vielleicht warst du schon eine Weile aus dem Kinderbetreuungsspiel heraus, aber jetzt, wo die Kleinen wieder im Haus sind, ist es Zeit, deine Erste-Hilfe-Fähigkeiten aufzufrischen! Heute werfen wir einen Blick auf das Erstickungsrisiko für Kinder und was Sie dagegen tun können.

Rund ums Haus

Bis Ihre Kinder eigene Kinder haben, ist es vielleicht Jahrzehnte her, seit Sie das letzte Mal über Babysicherheit nachgedacht haben. Wirklich, wann haben Sie sich das letzte Mal Gedanken darüber gemacht, wo Sie Ihr Kleingeld verloren haben? Es ist an der Zeit, sich wieder die gute Angewohnheit anzueignen, kleine Gegenstände aufzuheben.

Ersticken ist eine der häufigsten Todesursachen bei Kleinkindern, und als Eltern wissen Sie selbst nur zu gut, wie gerne kleine Kinder alles in den Mund stecken. Hier sind einige der wichtigsten Haushaltsgefahren, an denen Kinder ersticken:

  • Münzen
  • Stift- und Markierungskappen
  • Büroklammern und andere Büromaterialien
  • Spielzeug und Murmeln
  • Kleine Disc-Batterien wie aus Spielzeug, Elektronik und Hörgeräten
  • Luftballons, eine besonders tödliche Gefahr auf Kinderpartys

Dies sind nur einige der häufigsten Beispiele, aber wir empfehlen Ihnen, jedes Mal, wenn die Enkelkinder zu Besuch kommen, Ihr Haus zu fegen. Haben Sie einen Blumenkasten mit kleinen Kieselsteinen darin? Eine niedrige Waschtischschublade mit Schmuck oder Kosmetika, die Ihr Enkelkind aufziehen könnte? Ein Korb mit Tierspielzeug auf dem Boden? Gehen Sie durch Ihr Zuhause und halten Sie die Augen offen.

Lebensmittelzubereitung

Babysitten Sie auf die Enkelkinder, während Mama und Papa abends oder vielleicht zu einem Wochenendausflug aufbrechen? Reden wir über die Zubereitung von Speisen. Kleine Haushaltsgegenstände sind ein Risiko, aber Lebensmittel sind eine noch häufigere Erstickungsgefahr. Hier sind einige der häufigsten Lebensmittel, die bei Kindern zum Ersticken führen:

  • Hotdogs und Würstchen
  • Süßigkeiten und Kaugummi
  • Nüsse
  • Trauben, Karotten, Äpfel und andere Rohprodukte
  • Popcorn und Brezeln
  • Erdnussbutter
  • Marshmallows

Sicher, als Großeltern möchten Sie die Kleinen vielleicht mit einer geheimen Süßigkeit oder anderen Leckereien verwöhnen, aber es ist wichtig, mit solchen Lebensmitteln besonders vorsichtig zu sein. Behalten Sie sie im Auge, während sie riskante Lebensmittel essen, und denken Sie daran, extra kleine Portionen zu schneiden oder bestimmte Lebensmittel wie Gemüse zu kochen, bis sie weich sind. Ermutigen Sie Ihre Enkel, nur mit Ihnen am Tisch zu essen, voll zu kauen und ein Getränk in der Nähe zu haben. Diese guten Gewohnheiten verhindern nicht nur das Ersticken, sondern helfen Kindern auch dabei, eine sichere Routine und gute Manieren zu entwickeln.

Erste-Hilfe-Bereitschaft

Als Eltern wissen Sie, dass Vorbeugung nur begrenzt möglich ist und trotzdem Unfälle passieren können. Wenn es um das Ersticken geht, empfehlen wir Großeltern, sich mit Erste-Hilfe-Techniken vertraut zu machen.

Wir empfehlen Ihnen, diesen Blogpost darüber zu lesen, was zu tun ist, wenn ein Baby oder Kleinkind erstickt, und darüber nachzudenken, den Dechoker hinzuzufügen zu Ihnen nach Hause. Der Dechoker ist ein benutzerfreundliches Gerät, das mithilfe von Sog einen Gegenstand aus den Atemwegen einer erstickenden Person entfernt, eine sichere Alternative zu Behandlungen wie Bauchstößen, die Verletzungen verursachen können.

Bonus-Tipp!

Der Dechoker ist nicht nur für Kinder. Abgesehen von kleinen Kindern gehören ältere Menschen zu den Menschen, die dem höchsten Risiko für Erstickungsnotfälle ausgesetzt sind. Der Dechoker ist in Größen für Erwachsene erhältlich und hat vielen älteren Erstickungsopfern das Leben gerettet. Wenn Sie oder andere Familienmitglieder möglicherweise aufgrund einer Erkrankung oder einfach aufgrund des Alters einem erhöhten Erstickungsrisiko ausgesetzt sind, empfehlen wir Ihnen, dieses lebensrettende Gerät nicht zu zögern und in Ihre Erste-Hilfe-Ausrüstung zu Hause aufzunehmen.



Auch in Nachrichten

Top Choking Threats for Kids at the Holidays
Top-Erstickungsbedrohungen für Kinder an den Feiertagen

August 08, 2022

Von Weihnachtsbaum-Lametta bis hin zu Feiertagsleckereien und Süßigkeiten – wir haben eine Liste mit Erstickungsgefahren, die Eltern kennen sollten.
Vollständigen Artikel anzeigen
Ask the Doctor: Can the Dechoker Help with Eosinophilic Esophagitis (EoE)?
Fragen Sie den Arzt: Kann der Dechoker bei eosinophiler Ösophagitis (EoE) helfen?

August 08, 2022

Kann das Dechoker Anti-Erstickungsgerät die Sorgen von Menschen mit eosinophiler Ösophagitis (EoE) lindern? Ein medizinischer Experte von Dechoker wiegt sich ein.
Vollständigen Artikel anzeigen
What’s the Difference between EMTs & Paramedics?
Was ist der Unterschied zwischen Rettungssanitätern und Sanitätern?

August 08, 2022

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Ersthelfern und welche Erste-Hilfe-Zertifizierungen sie haben.
Vollständigen Artikel anzeigen