Hot Dogs: Das ultimative Erstickungsrisiko

August 08, 2022

Hot Dogs: The Ultimate Choking Risk

Hot Dogs sind praktisch ein Grundnahrungsmittel für Eltern. Erschwinglich, praktisch und von Generationen von Kindern geliebt, sind sie ein beliebter Snack oder eine Mahlzeit für so viele Familien. Zu dieser Jahreszeit gibt es überall Hot Dogs, und tatsächlich ist der Juli der nationale Hot Dog-Monat. Wir denken, dass dies ein günstiger Zeitpunkt ist, um die Leser daran zu erinnern, dass Hot Dogs auch die häufigste Ursache für ernährungsbedingte Erstickungsnotfälle bei Kindern sind.

Laut Johns Hopkins waren Hotdogs für 17 % der durch Lebensmittel verursachten Erstickungsvorfälle bei Kindern unter 3 Jahren verantwortlich, gefolgt von Süßigkeiten, Weintrauben und Nüssen. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Ihr Baby, Kleinkind oder Kleinkind erstickt, und in Ihrem Haushalt Hot Dogs servieren, lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, warum sie eine Gefahr darstellen und was Sie dagegen tun können.

Warum sind sie so gefährlich?

Warum verschlucken sich so viele Kinder an Hot Dogs? Zunächst einmal besteht für kleine Kinder ein höheres Risiko als für Erwachsene, an Nahrungsmitteln zu ersticken. Laut der American Academy of Pediatrics stirbt allein in den Vereinigten Staaten etwa alle fünf Tage ein Kind an Erstickungstod.

Zum einen sind die Atemwege von Kindern einfach viel kleiner. Erwachsene sind oft überrascht, wie klein ein Gegenstand sein kann, an dem ein Kind ersticken kann. Darüber hinaus haben sehr kleine Kinder und Kleinkinder keinen vollen Mund mit Zähnen, um richtig zu kauen, und sie haben den anatomischen Prozess des Schluckens einfach noch nicht perfektioniert. Außerdem verfügen kleine Kinder nicht über einige der kognitiven Fähigkeiten, die Erwachsene beim Essen für selbstverständlich halten, wie z. Das Ergebnis ist eine höhere Wahrscheinlichkeit, an allen Arten von Lebensmitteln zu ersticken.

Besonders bei Hot Dogs geht es jedoch nur um Größe und Konsistenz. Hot Dogs haben im Grunde die gleiche Größe wie die Luftröhre eines Kindes, und ihre weiche, aber feste Textur macht sie zu einem perfekten Plug.

Was können wir dagegen tun?

Hot Dogs können gefährlich sein, aber das bedeutet nicht, dass Ihr Kind sie nicht genießen kann. Eltern und Betreuer müssen ihnen lediglich die gebührende Sorgfalt zukommen lassen.

Wenn Sie Ihrem Kind einen Hotdog zubereiten, schneiden Sie ihn niemals in „münzförmige“ Scheiben. Ein Kind mag denken, dass es in Ordnung ist, diese zu schlucken, obwohl sie eigentlich genau richtig sind, um die Atemwege zu verstopfen. Die meisten Ärzte und Experten sind sich einig, dass Hot Dogs mindestens halbiert oder in Stücke geviertelt werden sollten, die nicht länger als einen halben Zoll sind.

Wir empfehlen, einen Hot Dog zuerst der Länge nach in vier Streifen zu schneiden und diese Streifen dann in kleinere Stücke von einem halben Zoll oder weniger zu schneiden. Das Würfeln des Hot Dogs auf diese Weise verringert das Erstickungsrisiko erheblich.

Als Bonustipp empfehlen wir Ihnen außerdem, Ihre Kinder dazu zu ermutigen, nicht zu essen, während sie herumlaufen oder aktiv sind. Es ist viel wahrscheinlicher, dass sie ihre Nahrung ansaugen, wenn sie nicht sitzen und ruhig essen. In diesen Sommermonaten, wenn Hot Dogs bei jedem Grillfest und jeder Party im Freien auftauchen, auf der Kinder spielen, ist dies besonders wichtig. Ruhiges Essen ist eine gute Angewohnheit, die Sie schon in jungen Jahren bei Ihren Kindern entwickeln können.

An anderer Stelle in unserem Blog können Sie mehr über Lebensmittel mit hohem Risiko und andere Erstickungsgefahren im Haushalt für Kinder erfahren. Wir haben auch Tipps, was zu tun ist, wenn Ihr Baby das Heimlich-Manöver oder andere Anti-Erstickungs-Behandlungen benötigt, und wir laden Sie ein, mehr über unser innovatives lebensrettendes Gerät zu erfahren Der Dechoker.

 



Auch in Nachrichten

Top Choking Threats for Kids at the Holidays
Top-Erstickungsbedrohungen für Kinder an den Feiertagen

August 08, 2022

Von Weihnachtsbaum-Lametta bis hin zu Feiertagsleckereien und Süßigkeiten – wir haben eine Liste mit Erstickungsgefahren, die Eltern kennen sollten.
Vollständigen Artikel anzeigen
Ask the Doctor: Can the Dechoker Help with Eosinophilic Esophagitis (EoE)?
Fragen Sie den Arzt: Kann der Dechoker bei eosinophiler Ösophagitis (EoE) helfen?

August 08, 2022

Kann das Dechoker Anti-Erstickungsgerät die Sorgen von Menschen mit eosinophiler Ösophagitis (EoE) lindern? Ein medizinischer Experte von Dechoker wiegt sich ein.
Vollständigen Artikel anzeigen
What’s the Difference between EMTs & Paramedics?
Was ist der Unterschied zwischen Rettungssanitätern und Sanitätern?

August 08, 2022

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Ersthelfern und welche Erste-Hilfe-Zertifizierungen sie haben.
Vollständigen Artikel anzeigen