Häufige Erstickungsgefahren im Sommer

August 08, 2022

Common Choking Hazards in the Summer

Hier kommt die Sonne! ... Der Sommer ist da, die Schule ist aus und die Kinder sind bereit, viele Sommeraktivitäten zu genießen, die im letzten Sommer möglicherweise ausgesetzt wurden. Hinterhof-Picknicks, Grillabende, Ausflüge in Vergnügungsparks oder Jahrmärkte, Strände und Campingplätze, Geburtstagsfeiern und Ausflüge ins Stadion beinhalten alle das Essen und können das Erstickungsrisiko erhöhen, insbesondere wenn Kinder weniger beaufsichtigt werden.

Einige der beliebtesten Sommergerichte, die bei Kindern Erstickungsanfälle verursachen, sind: Hot Dogs, ganze Weintrauben, Karotten, Popcorn, Süßigkeiten und Marshmallows.Es ist am besten, diese Lebensmittel so zuzubereiten, dass sie nicht ersticken. Schneiden Sie sie für kleine Kinder in sehr kleine Größen und achten Sie besonders darauf, wenn Kinder sie essen. Schneiden Sie zum Beispiel Hot Dogs zuerst in Streifen und dann in kleine Stücke, anstatt in Runden. Dies kann auch auf Lebensmittel wie Karotten, Käsesticks und Weintrauben angewendet werden. Runde Lebensmittel bleiben am ehesten im Hals hängen und verursachen Erstickungsanfälle.

Kinder ersticken eher an Essen als an anderen Gegenständen, und dieses Erstickungsrisiko steigt noch mehr, wenn Kinder sich hinlegen und ihre Luftröhre zusammendrücken oder wenn sie herumrennen.Wenn Kinder etwas essen und dann anfangen herumzurennen, verschlucken sie sich eher, als wenn sie still sitzen.

Die sicherste Art zu essen ist, aufrecht an einem Tisch zu sitzen, kleine Bissen zu sich zu nehmen, gründlich zu kauen und beim Essen nicht zu rennen, auch wenn der Sommer so viele andere spontane Snacks und Essenszeiten für Kinder zu bieten scheint. Während der Sommermonate sind die Dinge weniger strukturiert und vertrauenswürdige Erwachsene wie Eltern und Lehrer sind möglicherweise nicht da, wenn ein Notfall eintritt, was zu weniger Aufsicht führt.

Was können Sie als Eltern oder Betreuer tun? Beginnen Sie mit einem Gespräch mit Ihren Kindern über Erstickungsrisiken und Prävention. Beziehen Sie die ganze Familie mit ein, damit Sie in diesen Sommermonaten, wenn sich das Aufsichtsniveau ändert, etwas Unterstützung haben. Sie sollten auch mit Babysittern, Tagespflegekräften oder anderen Kinderbetreuern darüber sprechen, wie sie helfen können, Erstickungsnotfällen vorzubeugen.

Unser letzter Tipp für Eltern in diesen stressigen Monaten ist, sich etwas Ruhe zu gönnen, indem man dem Erste-Hilfe-Kasten Ihrer Familie ein Dechoker-Gerät hinzufügt. Unser innovatives,benutzerfreundliches Anti-Erstickungsgerät hat bereits viele Leben gerettet und erweist sich als wichtige Ergänzung für jedes Zuhause – jederzeit des Jahres.

Erfahren Sie hier mehr überThe Dechoker undwie es funktioniert.


Auch in Nachrichten

Top Choking Threats for Kids at the Holidays
Top-Erstickungsbedrohungen für Kinder an den Feiertagen

August 08, 2022

Von Weihnachtsbaum-Lametta bis hin zu Feiertagsleckereien und Süßigkeiten – wir haben eine Liste mit Erstickungsgefahren, die Eltern kennen sollten.
Vollständigen Artikel anzeigen
Ask the Doctor: Can the Dechoker Help with Eosinophilic Esophagitis (EoE)?
Fragen Sie den Arzt: Kann der Dechoker bei eosinophiler Ösophagitis (EoE) helfen?

August 08, 2022

Kann das Dechoker Anti-Erstickungsgerät die Sorgen von Menschen mit eosinophiler Ösophagitis (EoE) lindern? Ein medizinischer Experte von Dechoker wiegt sich ein.
Vollständigen Artikel anzeigen
What’s the Difference between EMTs & Paramedics?
Was ist der Unterschied zwischen Rettungssanitätern und Sanitätern?

August 08, 2022

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Ersthelfern und welche Erste-Hilfe-Zertifizierungen sie haben.
Vollständigen Artikel anzeigen