Würgen - Der neue lautlose Killer

August 08, 2022

Choking - The New Silent Killer

Du verbringst viel Zeit damit, auf deine Kinder und älteren Eltern aufzupassen, aber manche Gefahren passieren so schnell, dass du kaum Zeit hast, zu reagieren. Beim Ersticken beginnen die Gehirnzellen innerhalb von vier Minuten zu sterben. Der vollständige Hirntod tritt in nur 10 Minuten ein, sodass Sie nur begrenzt Zeit haben, Erste Hilfe zu leisten und ihr Leben zu retten. Das Erstickungsopfer ist möglicherweise nicht in der Lage, um Hilfe zu rufen oder Not anzuzeigen, was dazu führt, dass manche das Ersticken den stillen Mörder nennen. Der National Safety Council meldete 4.800 Erstickungstote, von denen mehr als die Hälfte ältere Menschen betrafen.

Es ist wichtig, dass Sie allgemeine Erstickungsgefahren kennen, Anzeichen von Erstickungsgefahr erkennen und Erste-Hilfe-Strategien kennen.

Häufige Erstickungsgefahren

Nahrung stellt eine große Erstickungsgefahr für kleine Kinder und ältere Menschen dar. Hot Dogs passen perfekt in die Atemwege, wodurch dieses Futter die Atmung vollständig blockiert, wenn es falsch geschluckt wird. Ganze Trauben bieten eine andere Form, die sich leicht im Hals festsetzt. Lebensmittel, die zu groß geschnitten und schwer zu schlucken sind, sind eine weitere Bedrohung, ebenso wie größere Nüsse. Sogar Ersticken beim Lachen ist ein Risiko, wenn ein Kind isst. Vermeiden Sie problematische Lebensmittel und schneiden Sie kleinere Stücke, um diese Risiken zu vermeiden.

Kinder haben auch Probleme damit, an Spielzeug zu ersticken. Das Kind kann zerbrochenes Spielzeug oder kleine Teile verschlucken, die im Hals stecken bleiben und beim Durchlaufen des Systems zusätzlichen Schaden anrichten können. Sie können dieses Erstickungsrisiko minimieren, indem Sie altersgerechtes Spielzeug kaufen, kaputtes Spielzeug wegwerfen und auf Erstickungswarnungen achten.

Erstickungsanzeichen

Sie haben weniger als 10 Minuten Zeit, um einem Erstickungsopfer zu helfen, daher ist es wichtig, die verschiedenen Erstickungsanzeichen zu erkennen. Hörbare Erstickungszeichen sind Würgen und wiederholtes Husten. Die Atemwege dürfen nicht vollständig blockiert sein, wenn die Person husten kann. In vielen Fällen haben Sie keine hörbaren Anzeichen, da das Opfer nicht mehr in der Lage ist zu sprechen oder Geräusche zu machen.

Einige der häufigsten unhörbaren Anzeichen sind panische Bewegungen und das Greifen an der eigenen Kehle. Wenn die Atemwege einige Zeit blockiert waren, bevor Sie das Opfer erreichen, kann sich das Gesicht blau verfärben oder es könnte das Bewusstsein verlieren. Dies sind schwerwiegende Anzeichen, die sofortige ärztliche Hilfe und Erste Hilfe erfordern.

Erste Hilfe beim Ersticken

Wenn es um Erste Hilfe beim Ersticken geht, variiert Ihre Vorgehensweise je nachdem, ob Sie eine vollständige oder teilweise Blockade behandeln. Das Erstickungsopfer kann das Objekt möglicherweise ohne Eingreifen von außen bei einer teilweisen Blockade freigeben. Sie bekommen immer noch Sauerstoff, also haben Sie mehr Zeit zu helfen, wenn sie sich nicht räuspern können. Eine vollständige Blockierung erfordert schnelles und entschlossenes Handeln, da das medizinische Notfallpersonal möglicherweise nicht rechtzeitig vor Ort ist, um die Person zu retten.

Während viele medizinische Organisationen abdominale Druckstöße empfehlen, hat dies mehrere Nachteile. Sie wenden eine erhebliche Kraft hinter den Bauchstößen auf, die Weichgewebe beschädigen und Rippen brechen können. Sie haben auch keine Garantie, dass Ihre Bemühungen effektiv sein werden. Wenn Sie die Wahl haben, Schmerzen zu verursachen oder einen geliebten Menschen möglicherweise durch Ersticken zu verlieren, tun Sie, was Sie tun müssen. Es gibt jedoch einen besseren Weg, Erste Hilfe bei Verschlucken zu leisten.

Ein innovatives Anti-Erstickungsgerät namens Dechoker bietet eine schnelle, effektive und sichere Möglichkeit, Verstopfungen aus dem Hals des Erstickungsopfers zu entfernen. Dieses medizinische Gerät der FDA-Klasse I bietet ein einfach zu bedienendes lebensrettendes Werkzeug. Sie verwenden es, indem Sie die Maske über den Mund des Erstickungsopfers legen und den Schlauch zur Rückseite des Kiefers führen. Sobald Sie die Maske positioniert haben, ziehen Sie am Griff, um einen Sog zu erzeugen, und wiederholen Sie diesen Vorgang bis zu fünf Mal. Sie entfernen die Maske nach drei Sekunden und setzen sie wieder auf, um es bei Bedarf erneut zu versuchen. Der Dechoker entfernt alles in den Atemwegen und ermöglicht dem Opfer, schnell zu atmen. Das Gerät fügt dem Opfer keinen Schaden zu, was es zu einer bevorzugten Methode im Vergleich zu abdominalen Stößen macht.

Wer sollte einen Erstickungsschutz tragen?

Das kleine Formdesign des Dechoker passt perfekt in den Erste-Hilfe-Kasten Ihrer Familie. Dieses Anti-Erstickungsgerät profitiert jedoch mehr als Familien mit kleinen Kindern. Allein lebende ältere Menschen sind ebenfalls einem hohen Erstickungsrisiko ausgesetzt und können möglicherweise nicht rechtzeitig medizinische Hilfe erhalten. Das Design des Dechokers ermöglicht es jedem, ihn für sich selbst zu verwenden, sodass er sicher alleine leben kann. Dieses Gerät ist in drei Größen erhältlich, vom Kleinkind bis zum Erwachsenen.

Restaurants erleben viele Erstickungsvorfälle, aber ihnen fehlen möglicherweise die Ressourcen für eine schnelle Reaktion. Der Dechoker erfordert keine spezielle Ausbildung, sodass die erste Person, die das Opfer erreicht, Erste Hilfe beim Ersticken leisten kann. Auch Pflegeheime und Einrichtungen für betreutes Wohnen profitieren erheblich vom Dechoker, da sie eine Bevölkerung mit hohem Erstickungsrisiko bedienen. Schulen, insbesondere Grundschulen, haben Kinder, die zum Ersticken neigen. Ein Dechoker, der in der Küche oder der Cafeteria aufbewahrt wird, reicht aus, um eine Tragödie zu vermeiden, wenn ein Kind beim Mittagessen zu ersticken beginnt.

Über das lebensrettende Dechoker-Gerät

Möchten Sie mehr über die Vorteile des Dechoker erfahren oder einen für Ihre Familie oder Ihr Unternehmen bestellen? Klicken Sie hier, um die Produktlinie und das Zubehör von Dechoker zu erkunden. Mit dem Anti-Erstickungsgerät von Dechoker erhalten Sie außerdem eine vollständige Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie Sie mit diesem Gerät jemandem das Leben retten können. Dazu gehören Informationen, um mehr über den Tribut zu erfahren, den dieser neue stille Killer jedes Jahr von Familien fordert. Wir bieten auch eine Dechoker-FAQs-Seite an, auf der häufig gestellte Fragen zum Gerät beantwortet werden.

.


Auch in Nachrichten

Top Choking Threats for Kids at the Holidays
Top-Erstickungsbedrohungen für Kinder an den Feiertagen

August 08, 2022

Von Weihnachtsbaum-Lametta bis hin zu Feiertagsleckereien und Süßigkeiten – wir haben eine Liste mit Erstickungsgefahren, die Eltern kennen sollten.
Vollständigen Artikel anzeigen
Ask the Doctor: Can the Dechoker Help with Eosinophilic Esophagitis (EoE)?
Fragen Sie den Arzt: Kann der Dechoker bei eosinophiler Ösophagitis (EoE) helfen?

August 08, 2022

Kann das Dechoker Anti-Erstickungsgerät die Sorgen von Menschen mit eosinophiler Ösophagitis (EoE) lindern? Ein medizinischer Experte von Dechoker wiegt sich ein.
Vollständigen Artikel anzeigen
What’s the Difference between EMTs & Paramedics?
Was ist der Unterschied zwischen Rettungssanitätern und Sanitätern?

August 08, 2022

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Ersthelfern und welche Erste-Hilfe-Zertifizierungen sie haben.
Vollständigen Artikel anzeigen