Erste Hilfe beim Ersticken: Was tun, wenn jemand erstickt?

August 08, 2022

Choking First Aid: What to Do When Someone's Choking

Was sollten Sie als Erstes tun, wenn jemand zu ersticken beginnt? Nicht sicher? Hier ist Ihr vollständiger Leitfaden zur Erste-Hilfe-Maßnahme für Bauchschmerzen und Würgen.

Nach einer Minute ohne Luft beginnen die Gehirnzellen zu sterben, und nach drei Minuten erleidet eine Person wahrscheinlich schwere Hirnschäden. Wenn also eine Person zu ersticken beginnt, muss schnell gehandelt werden.

Erste Hilfe beim Ersticken kann buchstäblich den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen. Erfahren Sie, wie Sie die Erstickungsanzeichen schnell erkennen und die richtigen Maßnahmen ergreifen können.

Eine kurze Anleitung zur Ersten Hilfe beim Ersticken

Ersticken Sie nicht, wenn Sie jemanden ersticken sehen. Ein Erstickungsopfer muss sofort behandelt werden.

Rüsten Sie sich mit den notwendigen Informationen aus, um ein Leben zu retten!

Erstickungsdefinition

Lasst uns zuerst Würgen definieren. Es bezieht sich auf die Blockade des Luftwegs zur Luftröhre.

Wenn eine Person erstickt, bekommt ihre Lunge nicht genug oder gar keine Luft. Dies kann schnell zu Hirnschäden oder zum Tod führen.

Erstickungsanzeichen

Fragen Sie eine Person: "Ersticken Sie?" Wenn sie eindeutig ja sagen kann, dann nein. 

Ersticken blockiert die Atemwege und macht wiederum das Sprechen unmöglich. Achten Sie auf diese Erstickungsanzeichen:

  • Husten, Würgen oder Keuchen
  • Unfähigkeit zu sprechen
  • Panik
  • Verwenden von Handzeichen oder Greifen an der Kehle
  • Dunkelheit um den Mund
  • Ohnmacht

Wie man jemandem beim Ersticken hilft

Zögern Sie nicht. Ergreifen Sie die folgenden Maßnahmen, wenn Sie ein Erstickungsopfer sehen:

Rufen Sie 911 an

Wenn Sie sehen, dass jemand erstickt, rufen Sie sofort 911 an. Selbst wenn Sie die Obstruktion erfolgreich entfernen und sie zum Atmen bringen können, benötigen sie möglicherweise sofortige medizinische Hilfe.

Husten fördern

Wenn Sie um Hilfe rufen, bitten Sie die Person zu husten. Das Aushusten der Obstruktion verhindert, dass Sie sie versehentlich mit anderen Methoden verletzen.

Lass sie drei- oder viermal husten. Wenn dies nicht funktioniert, ergreifen Sie weitere Maßnahmen.

Schläge zurückgeben

Schlagen Sie die Person mit dem Handballen fünfmal zwischen den Schulterblättern. Wenden Sie Gewalt an, da es darum geht, einen Gegenstand aus ihrer Kehle zu lösen.

Verwenden Sie ein Erstickungsschutzgerät

Wenn verfügbar, verwenden Sie ein Anti-Erstickungsgerät, wie den Dechoker. Dieses Erste-Hilfe-Werkzeug wird am Mund des Opfers befestigt und verwandelt sich durch Ziehen des kolbenartigen Geräts in ein Vakuum. Dadurch können Gegenstände, die sich in den Atemwegen festgesetzt haben, sicher entfernt werden, ohne dass kräftige Stöße erforderlich sind, die möglicherweise weitere Verletzungen verursachen können.

Fahren Sie mit dem Bauchschubmanöver fort

Der Bauchschub ist wie folgt: Ein Erste-Hilfe-Verfahren, bei dem Druck auf den Nabel ausgeübt wird, um eine Verstopfung aus der Luftröhre zu entfernen.

Wenn keine Anti-Erstickungs-Vorrichtung verfügbar ist, greifen Sie auf das Bauchstoßmanöver:

zurück
  • Schlingen Sie Ihre Arme von hinten um die Taille des Opfers
  • Schließen Sie Ihre Hände und legen Sie Ihren Daumen unter den Brustkorb des Opfers
  • Verwenden Sie einen schnellen Aufwärtsschub, um den Bauch zu drücken
  • So oft wie nötig wiederholen

Sie können die Rippen brechen, wenn Sie zu hoch stoßen. Tun Sie dies nur, wenn die anderen Methoden versagen.

Beachten Sie auch, dass Sie den Bauchschub so nicht bei einem Säugling durchführen können. Legen Sie das Baby mit dem Gesicht nach oben auf eine feste Oberfläche, legen Sie zwei Finger jeder Hand unter den Brustkorb und über den Nabel und schieben Sie es vorsichtig nach oben, bis Sie das Objekt entfernen.

Hier erfahren Sie mehr darüber, was zu tun ist, wenn Ihr Baby oder Kleinkind erstickt.

Handeln Sie schnell, um Leben zu retten

Jeder kann ersticken. Erste Hilfe bei Erstickungsgefahr kann Ihnen helfen, einem Fremden zu helfen oder Ihr eigenes Kind zu retten.

Wir haben den Dechoker entwickelt, damit Menschen andere sicher vor dem Ersticken bewahren können. Sehen Sie sich auf unserer Website an, wie der Anti-Erstickungsschutz funktioniert !



Auch in Nachrichten

Top Choking Threats for Kids at the Holidays
Top-Erstickungsbedrohungen für Kinder an den Feiertagen

August 08, 2022

Von Weihnachtsbaum-Lametta bis hin zu Feiertagsleckereien und Süßigkeiten – wir haben eine Liste mit Erstickungsgefahren, die Eltern kennen sollten.
Vollständigen Artikel anzeigen
Ask the Doctor: Can the Dechoker Help with Eosinophilic Esophagitis (EoE)?
Fragen Sie den Arzt: Kann der Dechoker bei eosinophiler Ösophagitis (EoE) helfen?

August 08, 2022

Kann das Dechoker Anti-Erstickungsgerät die Sorgen von Menschen mit eosinophiler Ösophagitis (EoE) lindern? Ein medizinischer Experte von Dechoker wiegt sich ein.
Vollständigen Artikel anzeigen
What’s the Difference between EMTs & Paramedics?
Was ist der Unterschied zwischen Rettungssanitätern und Sanitätern?

August 08, 2022

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Ersthelfern und welche Erste-Hilfe-Zertifizierungen sie haben.
Vollständigen Artikel anzeigen