5 Tipps, wie Sie mit dem Babysitter Ihres Kindes über das Ersticken sprechen können

August 08, 2022

5 Tips for Talking to Your Child’s Babysitter about Choking

Die Kinder bei einem Babysitter zu Hause zu lassen, kann eine Mischung aus Gefühlen sein. Auf der einen Seite sind Sie erleichtert, einen Abend zu verbringen und etwas Lustiges mit einem Ehepartner oder Freunden zu unternehmen. Andererseits fühlst du dich vielleicht schuldig oder machst dir Sorgen, weil du nicht da bist, wenn deine Kinder dich brauchen, besonders wenn ein Notfall wie eine Erstickungsgefahr eintritt.

Wir glauben, dass der beste Weg, um Ihnen dabei zu helfen, sich wohl zu fühlen und einen wohlverdienten freien Abend zu genießen, darin besteht, gut vorbereitet zu sein. Hier teilen wir unsere besten Tipps, wie Sie mit Ihrem Babysitter über das Ersticken von Kindern sprechen können. Egal, ob Sie einen Verwandten haben, der vorbeikommt, um auf die Kinder aufzupassen, oder ob Sie einen vertrauenswürdigen Teenager eingestellt haben, dieses Gespräch lohnt sich!

1. Sprechen Sie über Erstickungsgefahren im Haushalt.

Ihre Familie hat vielleicht die gute Angewohnheit, kleine Gegenstände wie Münzen, Stiftkappen und kleine Spielsachen aufzuheben, aber es ist eine gute Idee, auch den Babysitter daran zu erinnern. Wenn Ihr Baby oder Kleinkind in einer Phase ist, in der es gerne alles in den Mund nimmt, ist dies besonders wichtig. Sehen Sie sich diesen Blogbeitrag über die größten Erstickungsgefahren im Haushalt an und teilen Sie sie mit Ihrem Babysitter.

2. Geben Sie einige Richtlinien zur Essenszubereitung.

Es ist wichtig, nach Haushaltsgegenständen Ausschau zu halten, aber die Hauptursachen für das Ersticken von Kindern sind verschiedene Lebensmittel. Wenn Ihr Babysitter Snacks oder eine Mahlzeit anbietet, während Sie außer Haus sind, sollten Sie ihm gegenüber betonen, wie wichtig die Zubereitung von Speisen sein kann, um ein Ersticken zu verhindern. Beliebte Lebensmittel wie Hot Dogs, Trauben und Süßigkeiten haben das höchste Erstickungsrisiko, daher sollten sie in sehr kleine Bissen geschnitten werden. Teilen Sie diesen Blogeintrag mit Ihrem Babysitter und erwägen Sie, im Voraus sichere Snacks und Mahlzeiten zuzubereiten und diese in den Kühlschrank zu stellen, damit Ihr Babysitter zu gegebener Zeit raus kann.

3. Etablieren Sie sichere Essgewohnheiten.

Das Erstickungsrisiko steigt, wenn Kinder essen, während sie im Haus herumlaufen oder sich hinlegen. Bitten Sie Ihren Babysitter, den Kindern nur Essen zu geben, während sie zusammen am Tisch sitzen. Dies macht nicht nur den Essvorgang selbst sicherer, sondern hilft auch dem Babysitter bei der Überwachung. Es sollte keine Sorge bestehen, dass ein Kind in einem anderen Raum erstickt, wenn alle Mahlzeiten gemeinsam am Tisch stattfinden.

4. Bringen Sie ihnen Erste-Hilfe-Techniken wie den Dechoker bei.

Unglücklicherweise ist das Risiko immer noch da, egal wie gut wir versuchen, das Ersticken zu verhindern, und deshalb müssen wir über Erste-Hilfe-Behandlungen sprechen. Sehen Sie sich diesen Blogpost an, was zu tun ist, wenn Ihr Baby oder Kind erstickt, und geben Sie die Informationen an Ihren Babysitter weiter. Es ist wichtig, dass sie zuerst feststellen, ob das Kind wirklich erstickt, anstatt nur zu husten oder zu würgen, und dann schnell entsprechende Maßnahmen ergreifen. Wenn Ihre Familie unser innovatives Dechoker-Gerät hat, zeigen Sie Ihrem Babysitter, wo es ist, und sehen Sie sich gemeinsam dieses Demonstrationsvideo an.

5. Beruhige sie.

Diese Art von Gesprächen kann beängstigend sein, besonders wenn Ihr Babysitter eine jüngere Person ist. Aber Vorbereitung und Planung können beruhigend sein. Offen zu sprechen kann Ihrem Babysitter helfen, sich sicherer zu fühlen, was in einem Notfall zu tun ist, ganz zu schweigen davon, dass Sie sich selbst beruhigen, damit Sie einen Abend genießen können. Und natürlich erinnern Sie Ihren Babysitter daran, dass Sie immer nur einen Handyanruf entfernt sind.



Auch in Nachrichten

Top Choking Threats for Kids at the Holidays
Top-Erstickungsbedrohungen für Kinder an den Feiertagen

August 08, 2022

Von Weihnachtsbaum-Lametta bis hin zu Feiertagsleckereien und Süßigkeiten – wir haben eine Liste mit Erstickungsgefahren, die Eltern kennen sollten.
Vollständigen Artikel anzeigen
Ask the Doctor: Can the Dechoker Help with Eosinophilic Esophagitis (EoE)?
Fragen Sie den Arzt: Kann der Dechoker bei eosinophiler Ösophagitis (EoE) helfen?

August 08, 2022

Kann das Dechoker Anti-Erstickungsgerät die Sorgen von Menschen mit eosinophiler Ösophagitis (EoE) lindern? Ein medizinischer Experte von Dechoker wiegt sich ein.
Vollständigen Artikel anzeigen
What’s the Difference between EMTs & Paramedics?
Was ist der Unterschied zwischen Rettungssanitätern und Sanitätern?

August 08, 2022

Erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Ersthelfern und welche Erste-Hilfe-Zertifizierungen sie haben.
Vollständigen Artikel anzeigen